Farben Peter GmbH - Ein Unternehmen im ARTA Qualitätsverbund

ARTA Homepage

Hier finden Sie viele gemeinsame Informationen der ARTA Betriebe

ARTA - Qualität in jeder Beziehung

Wissenswertes

Neuartiger Baustoff für längere Lebensdauer von Brücken

Mit einem neuartigen Verbundbaustoff mit Carbon wollen Wissenschaftler das Bauwesen revolutionieren.

Weiterlesen …

Staatliches Förderprogramm zur Heizungsoptimierung

"Ab dem 1. August 2016 gibt das Bundeswirtschaftsministerium einen Zuschuss für den Einbau effizienter Pumpen... "

Weiterlesen …

Neuartiger Baustoff für längere Lebensdauer von Brücken

"Mit einem neuartigen Verbundbaustoff mit Carbon wollen Wissenschaftler das Bauwesen revolutionieren..."

Weiterlesen …

Weiterführende Informationen

Der ARTA Wärmedämmrechner

Mit dem ARTA Wärmedämmrechner ermitteln Sie schnell und einfach Ihr Einsparpotenzial durch ein Wärmedämmverbundsystem an der Fassade. Zum Rechner

ARTA - Die Marke im Handwerk

Farben Peter GmbH

Korrosionsschutz

Korrosionsschutz

Dass Wind, Regen und insbesondere sauerer Regen Stahl angreifen, ist bekannt. Besonders gravierend sind die Folgen bei Stahlbauteilen. Sie beginnen zu rosten und sind nicht mehr sicher. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Stahlteile immer wieder kontrollieren und rechtzeitig überarbeiten zu lassen. Besonders bei Stahlteilen mit tragender Funktion wie bei Hallenkonstruktionen, Dächern, Wand- und Deckenverkleidungen, Geländer, Metallfassaden etc. ist eine regelmäßige Überprüfung notwendig. Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen können so vermieden werden und die Lebensdauer der Bauteile erhöht sich. Die Peter GmbH bietet qualifizierten Korrosionsschutz für Stahlkonstruktionen mit einem lösemittelarmen und umweltfreundlichen Beschichtungssystem. Es beinhaltet aktiv wirkende Korrosionsschutzpigmente und bietet dadurch einen optimalen Rostschutz selbst in chemisch-aggressiver Umgebung.

Vor dem Aufbringen des neuen Korrosionsschutzes überholt die Peter GmbH die alten Beschichtungen. Bei gut haftenden Altbeschichtungen genügt oft eine gründliche Reinigung. Die Flächen müssen dabei frei von Schmutz, Öl, Fett und Rost sein. Die Reinigung erfolgt entweder von Hand oder maschinell mit moderner Verfahrenstechnik, z. B. Höchstdruckwasserstrahlen, Wasser-Sand-Strahlen oder Druckluftstrahlen mit festem Strahlmittel (auch Vacu-Blast).

Weisen die Altbeschichtungen lose Teile auf, werden diese entfernt. Als Nächstes müssen die Schadstellen entrostet und anschließend ausgefleckt werden. Der sauber vorbereitete Untergrund erhält dann eine hochwertige Beschichtung auf ein- oder zweikomponentiger Basis oder als Beschichtung im Rahmen der Flammschutzvorschriften. Der Schutz wird entweder im Hochdruck-Spritzverfahren, im Streich- oder im Rollverfahren aufgebracht.

 

Philipp Jens Peter
Farben Peter GmbH Malerbetrieb, Gerüstbau
Hurststraße 21
Bühl-Vimbuch , Baden Württemberg , 77815 Deutschland
+49 (0) 72 23 2 13 61